Samstag, 23. Januar 2021

Notruf: 112

FFW Untergriesbach - Verkehrsunfall

07.03.2017 - Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

"Verkehrsunfall in Niedernhof mit eingeklemmter Person!" So lautete die Einsatzmitteilung am 07.03.2017 um 14.36h über die Funkmeldeempfänger. Zusammen mit den Feuerwehren Ederlsdorf und Obernzell waren wir alarmiert. Nach der Alarmierung machten wir uns mit MZF und TLF auf den Weg zum genannten Einsatzort.

10.11.2016 - Tödlicher Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Am Donnerstag, den 10. November 2016 wurden wir von der ILS Passau um 07.52 Uhr über Funkmeldeempfänger, zusammen mit den Freiwilligen Feuerwehren Oberötzdorf, Wegscheid und Obernzell, zu einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der PA48 zwischen Gotting Richtung Brunnreut alarmiert.

16.03.2017 - Eingeklemmte Person - Eingreifen nicht mehr erforderlich

Am Donnerstag, den 16.03.2017 wurden wir gegen 09.00h über den Piepser von der ILS Passau zu einem Einsatz nach Jahrdorf in eine Firma gerufen, nachdem sich dort ein Arbeitsunfall ereignet hat.Genauer beschrieben ist folgende Situation eingetreten: Eine Person hatte sich beim Wechseln der Reifen die Hand so eingeklemmt, dass sie nur durch die Feuerwehr befreit werden konnte. Kurz nach Eingang des Alarms rückten wir nach Jahrdorf aus, konnten jedoch noch während der Anfahrt die Heimreise wieder antreten, da das Opfer bereits befreit war und unsererseits kein Eingreifen mehr erforderlich war.

16.10.2018 - Verkehrsunfall

Ein weiterer Einsatz in Form eines Verkehrsunfalles hat die FF Untergriesbach am Dienstag, den 16. Oktober 2018 gegen 16.00 Uhr erreicht. Es ereignete sich auf der Wegscheider Straße beim Abbiegen in die Langer Straße ein Verkehrsunfall mit mehreren Personen.

Die Aufgabe der Feuerwehr bestand darin, die auslaufenden Betriebsstoffe zu binden und den Verkehr zu regeln, um die Unfallstelle so zu sichern.

18.12.2017 - VU mit PKW gegen Bus

Am frühen Morgen des 18. Dezembers wurde die Freiwillige Feuerwehr Untergriesbach von der ILS Passau über Piepser zu einem Einsatz gerufen. Ein erschreckender Funkspruch, der beinhaltete, dass es sich um einen Verkehrsunfall mit PKW gegen Bus handelte, erreichte uns gegen 06.16 Uhr.

23.09.2019 - Verkehrsunfall

Am 23. September 2019 wurden wir zu einem Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person gerufen. Gegen 17:15 Uhr prallte ein Motorradfahrer auf der Wegscheider Str. in Richtung Ortsmitte auf Höhe des Supermarktes in einen PKW, welcher vom Supermarkt kommend in Richtung Wegscheid abbog. Dabei wurde der Motorradfahrer schwer verletzt. Es besteht keine Lebensgefahr.

Wir regelten den Verkehr, während der Rettungsdienst und der Notarzt den Verletzten versorgten und ins nahgelegene Krankenhaus transportierten. Anschließend reinigten wir die Straße und gaben den Verkehr nach ca. 1,5 Stunden wieder frei.

26.11.2020 - LKW in Graben

Am 26.11.2020 wurden wir um 18:41 Uhr zu einem Einsatz auf der B388 Richtung Obernzell gerufen. Ein LKW war aufs Banket geraten und anschließend abgerutscht. Einen Absturz die Böschung hinab hat die Leitplanke verhindert. Wir sicherten den Unfallort, regelten den Verkehr und leuchteten die Einsatzstelle für das Bergungsteam aus. Gegen 4 Uhr war der Einsatz beendet und wir kehrten ins Feuerwehrhaus zurück.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.