Samstag, 24. August 2019

Notruf: 112

04.04.2019 - Waldbrand

Die Feuerwehr Untergriesbach wurde am späten Abend des 04.04.2019 um 22:54 Uhr gemeinsam mit den Feuerwehren Lämmersdorf und Gottsdorf von der ILS Passau alarmiert. Die Feuerwehr Obernzell forderte weitere Tanklöschfahrzeuge zur Unterstützung bei einem Waldbrand an.

Im steilen Gelände im Bereich Hameter Straße / Kanzelweg war eine Waldfläche in Brand geraten, weshalb die Feuerwehr Obernzell nach Eingang des ersten Notrufs mit Stichwort "B1 - Kleinbrand im Freien" alarmiert wurde. Bei der Erkundung durch die Kommandanten der Feuerwehr Obernzell wurde festgestellt, dass bereits eine größere Fläche betroffen war und die Zugänglichkeit schwierig war. Sie entschieden sich für eine Brandbekämpfung von zwei Seiten und forderten deshalb weitere Tanklöschfahrzeuge nach, woraufhin die Leitstelle noch die Feuerwehren Untergriesbach, Lämmersdorf und Gottsdorf an die Einsatzstelle entsandte. Die Besatzung des Untergriesbacher Tanklöschfahrzeugs startete einen Löschangriff von unten her vom Kanzelweg aus. Die Löschwasserversorgung konnte durch einen Oberflurhydranten sichergestellt werden. Währenddessen unterstützte die Besatzung des ebenfalls ausgerückten HLFs die Kräfte aus Obernzell, Lämmersdorf und Gottsdorf bei der Brandbekämpfung von oben her über die Hameter Straße. Nachdem alle Schlauchleitungen verlegt waren, konnte der Brand zügig eingedämmt und gelöscht werden. Die Feuerwehr Untergriesbach konnte die Einsatzstelle nach einer Stunde wieder verlassen.

Einsatzdetails
Datum : 04.04.2019
Alarmzeit : 22:54 Uhr
Einsatzart : Brand
Einsatzort : Kanzelweg, Markt Obernzell
Alarmierte Einheiten :
  • Feuerwehr Obernzell
  • Feuerwehr Untergriesbach
  • Feuerwehr Lämmersdorf
  • Feuerwehr Gottsdorf
  • Kreisbrandmeister Alois Ritzer
  • Kreisbrandinspektor Horst Reschke
  • Rettungsdienst
  • Polizei
Schlagwort : Kleinbrand im Freien
Alarmstichwort : B 1

 

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok