Donnerstag, 21. Oktober 2021

Notruf: 112

09.05.16 - Nachforderung Atemschutzgeräteträger für Dachstuhlbrand

Die ILS Passau alarmierte am späten Montag Nachmittag, 09.05.2016 um 16:26 Uhr die Feuerwehren Untergriesbach und Schaibing. Für einen Brand in Obernzell wurden Atemschutzgeräteträger nachgefordert.

Dort war bei einem Anwesen in der Marktstraße bei einem rückwärtigen Gebäude der Dachstuhl in Brand geraten, die Feuerwehren Obernzell, Erlau, Ederlsdorf und Wegscheid befanden sich bereits im Einsatz. Da die Brandbekämpfung sowohl über die Drehleiter, als auch im Innenangriff erfolgte, war ein erhöhter Bedarf an Atemschutzgeräteträgern erforderlich und die Einsatzleitung forderte weitere Kräfte nach.

Wir stellten zwei Atemschutztrupps für die Nachlöscharbeiten bereit, weitere Tätigkeiten waren unsererseits nicht erforderlich. Nach 1 1/4 Stunden war der Einsatz für die Feuerwehr Untergriesbach beendet. Die örtlich zuständige Feuerwehr Obernzell war allerdings noch längere Zeit mit Nachlöscharbeiten und Brandwache beschäftigt.

Einsatzdetails
Datum : 09.05.2016
Alarmzeit : 16:26 Uhr
Einsatzart : Brand
Einsatzort : Marktplatz, Markt Obernzell
Alarmierte Einheiten :
  • Feuerwehr Obernzell
  • Feuerwehr Erlau
  • Feuerwehr Ederlsdorf
  • Feuerwehr Wegscheid
  • Feuerwehr Untergriesbach
  • Feuerwehr Schaibing
  • Kreisbrandmeister Alois Ritzer
  • Kreisbrandinspektor Horst Reschke
  • Rettungsdienst
  • Notarzt
  • Polizei
  • Energieversorger
Schlagwort : Brand Dachstuhl / Person in Gefahr
Alarmstichwort : B 3 Person
Fotos
(Zur Galerie mit Klick auf das Foto)
:

 

(Zur Galerie mit Klick aufs Bild)

Geodaten :  

 

Drucken E-Mail